Posted by on 12. Oktober 2017

Am Sonntag, den 08. Oktober 2017 gingen die diesjährigen Spiele der Mittelhessen Sommerrunde 2017 zu Ende. Hier treffen sich am Boulespiel interessierte Personen von nah und fern den Sommer über an verschiedenen Spielorten. An den dieses Jahr in Linden, Heuchelheim, Ehringshausen und Dauborn stattfindenden Treffen nahmen insgesamt 90 Spieler/innen und im Schnitt 44 Personen teil. Von den Boule-Freunden selbst nahmen 8 Spieler und Spielerinnen teil.

Trotz widriger Wetterverhältnisse hatten sich dieses Mal 36 Spieler/innen bei den „Rote Erde Bouler Dauborn“ in Dauborn einem Ortsteil der Gemeinde Hünfelden im Kreis Limburg-Weilburg eingefunden. Es wurde wie üblich 4 Runden im Triplette gespielt.

Aus Sicht der Boule Freunde Fernwald wurde ein erfreuliches Ergebnis erreicht. An diesem fünften und letzten Spieltag hat unser Boule-Freund Josef Rauch den zweiten Platz belegt.

Der Gesamtsieger der Sommerrunde kommt ebenfalls von den Boule Freunden Fernwald.
Unser Boule Freund Steffen Leitner hat den ersten Rang erreicht und somit 89 Spieler/innen hinter sich gelassen.

Die Boule Freunde Fernwald bedanken sich bei allen Veranstaltern der fünf Spielrunden für die jeweilige Versorgung der Teilnehmer mit Speisen und Getränken. Ebenfalls sei dem Organisations- und Turnierleitungsteam recht herzlich gedankt, das sich hauptsächlich aus Michael Massee, Hans Lehnert und Reiner Pfeiffer zusammensetzte.

Posted in: Allgemein