Posted by on 15. Mai 2022

Ende 2019 haben sich Vertreter von Vereinen und Gruppen, die im Kreis Gießen Boule spielen getroffen. Ziel des Treffens war es, zu der seit einigen Jahren stattfindenden Mittelhessenrunde, eine weitere Möglichkeit zum Spielen mit und gegen andere Mannschaften zu schaffen. Das Ergebnis ist die neue „Boule Freizeit Liga Hessen“, die ab 2020 gespielt werden sollte und Pandemie bedingt erstmals in 2022 gespielt wird.

Hier wird in Gruppen mit bis zu maximal 6 Mannschaften (bestehend aus Vereins- bis hin zu Freizeitmannschaften) gespielt. Es spielt in Hin- und Rückspiel jede Mannschaft gegen jede. Die maximal 10 Begegnungen werden jeweils ab 18.00 Uhr an den Tagen Montag bis Freitag in den Monaten Mai bis September ausgetragen Alle Ergebnisse werden in eine Tabelle aufgenommen und dann die Reihenfolge ermittelt. Fernwald spielt in diesem Jahr in einer Dreierrunde gegen den Boule Club Linden 2 und die Bouler aus Nieder-Bessingen.

Die genauen Austragungstermine und -orte der Spiele können dem Veranstaltungskalender entnommen werden.

Posted in: Allgemein